Besuch des Museums Zeittunnel

Eine Gruppe Ratinger Jonges besuchte im Rahmen ihres Programmpunktes „Hören-Sehen-Verstehen” das Museum Zeittunnel in Wülfrath.

Ein 160 Meter langer Abbautunnel führt zu einem Steinbruch, der bis 1959 bewirtschaftet wurde. In ihm sind 400 Millionen Jahre Erdgeschichte erlebbar.

Jedes Zeitalter wird mit seinen charakteristischen Eigenschaften präsentiert. Originalfossilien zum Teil aus Fundstellen der Region lockern die Darstellungen auf.

Zum Schluss des Besuches konnte man eine Diashow verfolgen, die die Arbeit im heutigen Steinbruchbetrieb und historische Aufnahmen aus der Industriegeschichte des Kalksteinabbaus zeigt.

Ein lohnender Besuch.