Die Ratinger Jonges stifteten den „Historischen Stadtrundgang“

Endlich ist es so weit. Am 9. September 2004 wurde nach dreijähriger Vorbereitungszeit, der von den Ratinger Jonges gestiftete „Historische Stadtrundgang“ vom Bürgermeister Wolfgang Diedrich eingeweiht.

 

Durch 4 auf Stelen befestigte Übersichtstafeln jeweils an den Stadttoreingängen der Fußgängerzone an der Bechemer, Lintorfer, Düsseldorfer und Oberstraße sowie 40 Informationstafeln an historischen Gebäuden soll zukünftig die Ratinger Stadtgeschichte Bürgern und Besuchern nähergebracht werden.

 

Die Ratinger Jonges, die sich die Förderung alten Kulturgutes und die Erhaltung historischer Gebäude zur Hauptaufgabe gestellt haben, landeten auch hier wieder einen Volltreffer.

 

Der Bürgermeister Wolfgang Diedrich, der sich bei seiner Einweihungsrede noch mehr Besucher für unsere Stadt wünschte, betonte daß dieser „Historische Stadtrundgang“ allen Interessierten eine große Hilfe sei, um die Geschichte unserer Stadt zu erkunden.

 

Deshalb wollen die Ratinger Jonges auch in Zukunft die Stadt durch weitere Projekte unterstützen.