Biwak der Ratinger Jonges

Bereits seit 1974 kommen die Jonges einmal im Jahr mit Freunden und Gästen zusammen, um das Frühlingsfest zu feiern.

Einige Jahre später wurde aus dem Frühlingsfest das noch heute bestehende Biwak. Zwei Umzüge mussten die Jonges vornehmen, um die große Schar der immer zahlreicher werdenden Gäste aufzunehmen.

Die Reithalle des Lohof, von Gastgeber Hanno Paas zur Verfügung gestellt, ist seit einigen Jahren der Ort, wo die Jonges ihre Mitglieder und Gäste empfangen. Auch in diesem Jahr konnte Baas Georg Hoberg, ca. 800 Besucher in der überfüllten Reithalle begrüßen. Es hat sich nämlich inzwischen herumgesprochen, dass die Jonges gute Gastgeber sind und zu feiern verstehen.

Viele Gäste aus Politik, Wirtschaft, Sport, Winter- und Sommerbrauchtum waren unter den Anwesenden. Allen voran der erste Bürger unserer Stadt, Bürgermeister Harald Birkenkamp, Landrat Thomas Hendele, MdB Kertsin Griese und Vertreter aller Fraktionen unserer Stadt.