Hoher Besuch im Dicken Turm

Foto: V. Schrimpf

Der Vorstand der Ratinger Jonges musste seine letzte Vorstandssitzung kurzfristig unterbrechen. Die Tagesordnungspunkte wurden vorübergehend ausgesetzt, denn unerwarteter Besuch kündigte sich an. Die diesjährigen Prinzenpaare Karl-Heinz IV. und  Ingrid II. Leciejewicz, begleitet von ihrem Schirmherrn Helge Wolf, Vertretern des Karnevalsausschusses sowie dem Kinderprinzenpaar Jonas I. und Hannah I., begleitet mit großem Gefolge, kamen zu Besuch.

Erfreut begrüßte  der  Baas der Jonges, Georg Hoberg, die Gäste und stellte ihnen die Mitglieder des Vorstandes, die Struktur des Vereins und die Räumlichkeiten des Dicken Turms vor.

 

Die Besucher genossen die Gastfreundlichkeit der Jonges und fühlten sich sichtlich wohl. Orden an die Vorstandsmitglieder wurden natürlich auch vergeben. Hoberg versicherte den Gästen, dass der Verein sich auch zukünftig nicht auf seinen Lorbeeren der bisher geleisteten Arbeit ausruhen, sondern auch weiterhin zum Wohle der Bürger unserer Stadt aktiv sein wird.

 

Die Prinzenpaare bedankten sich im Namen aller Besucher für die ihnen gewidmete Zeit und wünschten den Jonges weiterhin viel Erfolg bei ihren zukünftigen Aufgaben.

Die weiteren Tagesordnungspunkte mussten leider vertagt werden.