Jahreshauptversammlung der Jonges 2012

Ratinger Jonges ziehen Bilanz des letzten Halbjahres

 

Am Freitag, den 16. März 2012 fand im gut besuchten Suitbertussaal der Dumeklemmerhalle die diesjährige Jahreshauptversammlung der Ratinger Jonges statt.

Von zurzeit 869 Mitgliedern waren 238 anwesend!

Die Themen nachfolgender Tagesordnungspunkte die für die vergangene und zukünftige Arbeit des Heimatvereines von Bedeutung sind, wurden behandelt:

 

TOP Bericht des Vorstandes

Baas Georg Hoberg ging unter anderem auf die Kriterien der täglichen Vereinsarbeit und auf die zurückliegenden Veranstaltungen seit der Herbstversammlung im September 2011, die weiteren Planungen für 2012 sowie die Restaurierung der Hauser Kapelle ein. Er bedankte sich insbesondere bei den Mitgliedern die sich außerhalb des Vorstandes für die Gemeinschaft des Vereins zur Verfügung stellen, so unter anderem beim Mundartkreis, den Verantwortlichen der Wandergruppe und den Brasselkommandos, die sich bei größeren Events für den Auf- und Abbau und dem Dreck-Weg-Tag zur Verfügung stellen.

 

TOP Wahlen:

2. Vorsitzender (Vizebaas) Leo Schleich (Wiederwahl)

2. Schatzmeister Matthias Reuther (Neuwahl)

2. Schriftführer Christian Schneider (Neuwahl)

Beisitzer Veranstaltungen Achim Pohlmann

Beisitzer Internetpflege Volkmar Schrimpf

Beisitzer Öffentlichkeitsarbeit Dieter Wellmann

 

TOP: Ehrungen

Ein Mitglied konnte für seine 40jährige und 17 Mitglieder für ihre 25jährige Mitgliedschaft Urkunde und Ehrennadel in Empfang nehmen.

 

TOP Sonstiges

Beisitzer Guido Multhaupt, zuständig für Stadtbildpflege, ging in seinem Bericht auf den bisherigen Stand der Planungen für die zukünftige Sanierung der Hauser Kapelle ein und stellte einen Beginn der Arbeiten für August 2012 in Aussicht.

 

Um 21.20 Uhr beendete der Baas, Georg Hoberg, die 55. Jahreshauptversammlung.