Närrischer Frühschoppen der Ratinger Jonges

Egal, ob beim Biwak auf Gut Lohof oder beim „Närrischen Frühschoppen im Vereinslokal „Zu den drei Königen“, die Ratinger Jonges verstehen, zu feiern.

 

Am Karnevalssamstag fand der traditionelle Närrische Frühschoppen der Jonges statt.

 

Kein Platz war mehr zu ergattern, als der Baas der Jonges, Karl-Heinz Dahmen, pünktlich um 10.11 Uhr die Veranstaltung eröffnete.

 

Ein närrisches Programm, dass von Wilfried Link und Horst Schlossmacher begleitet und von Martin Herzberg musikalisch untermalt wurde, unterhielt alle Anwesenden prächtig.

 

Heinz Hülshoff, Toni Böcker, das Neandertal Duo, Hildegard Dahmen und Winfried Ketzer verbreiteten Frohsinn bis weit in den frühen Nachmittag.

 

Der Höhepunkt war dann der Besuch des Kinderprinzen- und Prinzenpaares der diesjährigen Session.

 

Als Gäste konnten die Jonges viele Prominente begrüßen. Auch der Altbürgermeister unserer Stadt Wolfgang Dietrich ließ es sich nicht nehmen, den Närrischen Frühschoppen der Jonges zu besuchen.

 

Gegen Ende der Veranstaltung bedankte sich der Baas der Jonges bei allen Beteiligten und verwies bei prächtiger Stimmung auf den nächsten Närrischen Frühschoppen, der ganz gewiss kommen wird.